Montag, 22. Dezember 2014

Für Englandfans

Hallo Ihr Lieben,

jetzt habe ich noch zwei Weihnachtsgeschenke für meine Enkeltochter fertig genäht. Sie ist vor Jahren in England gewesen und war begeistert. Hoffentlich gefallen ihr die Geschenke.



Es sind Kissen, einmal als Briefmarke und das andere ist ein "Buckinghambewacher". Sie waren Ruckzuck genäht.Und das Ergebnis kann sich ja auch sehen lassen.

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen trockenen guten Rutsch.

Tschüss bis zum nächstenmal

Eure Patchschlummerle


Mittwoch, 17. Dezember 2014

Wieder einen Gast aufgenommen

Hallo Ihr Lieben,

letzten Sonntag hatten wir unsere Kreativgruppe "Limeria" unsere Weihnachtsfeier und Julklapp. Zuerst haben wir geredet, dann gab es unser Büffet (jeder hat etwas mitgebracht).Es war ein herrliches Mahl.Jetzt kam der erwartete Moment, endlich wurde um unsere Julklapp-Geschenke gewürfelt. Natürlich wollte jeder das größte Geschenk erwürfeln.Es hat mal wieder sehr viel Spaß gebracht. Ich habe eine sehr schöne Projekttasche erwürfelt. Diese kann man ja nie genug haben.

   Hier ein Bild von hinten

und hier von vorne. Ich habe sie gleich benutzt. Dafür ist sie ja auch gedacht. Ich bedanke mich bei meinen Kollegen für diesen schönen 3. Adventssonntag.






Und nun zu meinem Gast und neuen Hausfreund. Letztes Jahr habe ich diesen schon einmal gearbeitet nach einer Vorlage aus einer Patchworkzeitschrift. Diesmal war mir der Aufwand ein bisschen zu groß und ich habe ihn nicht nach der Watercolorvorlage gearbeitet, sondern frei Schnauze. Er ist etwa 60 cm groß und hat einen Umfang von ca. 20 cm. Also wesentlich kleiner als der erste Hausfreund. Aber seht selbst.







Für alle, die nicht so viele Weihnachtstoffe haben, eine gute Alternative. Nicht so zeitaufwendig und trotzdem ein Hingucker.

Nun möchte ich meinen Bloglesern noch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 wünschen.

Tschüss bis im neuen Jahr 

Eure Patchschlummerle









Samstag, 13. Dezember 2014

Es wird mal wieder Zeit

Hallo Ihr Lieben,

ja, es wird mal wieder Zeit etwas von mir hören zu lassen. Unsere Vernissage haben wir erfolgreich hinter uns gelassen. Ich war begeistert und es hat auch Spaß gebracht.

Danach habe ich im Quilthouse an einem Kursus bei Heide Stoll-Weber teilgenommen. Diesen musste ich erst einmal verarbeiten und ein bisschen festigen.

Dann war ja auch mein Hobbykunsthandwerkerbasar im Hamburg-Haus. Ein Paar Bilder kann ich Euch auch zeigen.





 







  










Am 06.12. habe ich auch in Schnelsen die Kreativ Hamburg  "Weihnachtszauber" besucht. Habe mir sogar Lose gekauft und einen Preis gewonnen und zwar eine Materialpackung für zwei Mug Rug`s. Ich habe mich riesig gefreut, weil ich sonst nicht so ein Glückspilz bin, was Gewinne angeht.
Deshalb habe ich diese auch gleich genäht.

Außerdem habe ich endlich meinen Jahresbom von Sulky-International fertig genäht. 




Die Blumen habe ich gefilzt.





Dieser kleine Geselle möchte meine Tochter verschenken. Die Anleitung und die Stoffe haben wir auch auf der Messe gekauft. Er ließ sich sehr schnell nähen.

Ja, jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen dritten Advent und noch eine schöne besinnliche Zeit bis Weihnachten.

Tschüß bis zum nächsten Mal

Eure Patchschlummerle 
 






Freitag, 7. November 2014

Vernissageeinladung

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es endlich soweit und das Label ist erstellt und die Einladung für die Vernissage ist fertig. Hier ist sie, die Einladung für die Vernissage.




             


EINLADUNG --- EINLADUNG --- EINLADUNG --- EINLADUNG --- EINLADUNG ---


Liebe Textil-Interessierte,


Textilkunst hat in Hamburg einen neuen Namen: LIMERIA Textilkunst-Hamburg. Hinter LIMERIA stecken 10 Künstlerinnen, die sich dem Dialog mit dem textilen Material verschrieben haben.

Ihr aktuell wichtigstes Werk 'Textile Dialoge' besteht aus 85 ausdrucksstarken Miniaturen, die zusammen aufgehängt eine Gesamtlänge von über 5 Metern einnimmt. Das Großprojekt beeindruckt durch die besondere Farbenpracht und die Vielfältigkeit der entstandenen Einzelwerke.

Die Textilen Dialoge und weitere Arbeiten der Gruppe werden im Galerieraum des QUILTHOUSE Hamburg für 3 Monate ausgestellt. Alle Künstlerinnen werden bei der Vernissage am 27. November 2014 von 18 - 20 Uhr anwesend sein.

Als Gruppe suchen die Künstlerinnen gerne den Austausch mit dem Betrachter und laden Sie daher zur Vernissage und zum textilen Dialog ein. Am 27.11. erhält jeder Gast gratis ein textiles Geschenktütchen und kann daraus einen eigenen textilen Dialog fertigen. Als besonderer Event ist dann am 15.01. eine Midissage geplant, an dem diese zusätzlich gefertigten textilen Dialoge der Gäste die Ausstellung für einen Abend bereichern.

LIMERIA Textilkunst-Hamburg, das sind Maria Drachsel, Dr. Monika Kirk, Marianne Körner, Sylvie Linz, Mari-Carmen Pujante, Ilka Rave, Kristina Schaper, Isabel Serra, Sybille Stiemer und Roswitha Zabel.

Ausstellungsdauer: 27.11.2014 - 26.02.2015
Öffnungszeiten: MO, MI, DO, SA 10 - 17 Uhr
Ort: Quilthouse Hamburg, Mundsburger Damm 36, 22087 Hamburg

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre








Über ein zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen.

Also dann tschüß bis zur Vernissage

Eure Patchschlummerle