Montag, 14. Oktober 2013

Jetzt mal wieder etwas Kreatives

Hallo Ihr Lieben,
ich melde mich auch mal wieder und habe jetzt einiges vom Kreativkursus zu zeigen. Wie ich bereits schon mal geschrieben habe, gehe ich 1 mal im Monat zum Kreativkursus. Dort haben wir schon über einen längeren Zeitraum ein Projekt in Arbeit. Jeder Kursusteilnehmer packt eine Tüte. In diese Tüte kommen  größere und kleinere Stoffreste. Diese Tüten wiederum kommen in eine größere Tüte und jeder Teilnehmer zieht eine Tüte und näht dann von diesen Resten einen kleinen Quilt von der Größe ca. 25 x 25 cm. Das ist eine Herausforderung, dass kann ich Euch sagen. Man verarbeitet dann Farben, die ich selber so gar nicht zusammenstellen würde. Wie Ihr jetzt seht, sind doch hübsche kleine Quilts entstanden.









Na, wie findet Ihr diese Quilts. Alle in unterschiedlicher Technik genäht. Auch schön zum Festigen der unterschiedlichen Techniken. Mal freihandgequiltet und mal maschinengequiltet. So kleine Projekte sind auch sehr schön zum Üben und fordert meines Erachtens auch die Kreativität.
 
 

 
Und dieser kleine Geselle passt auch schön zum Halloween. Ich schaue sehr gerne auf die Blogseite von Regina Grewe und nähe auch gerne auf Papier. Es bringt mir großen Spaß. Auf diesem Blog findet man eigentlich alles. Schaut doch mal hinein.  
So Ihr Lieben, für heute reicht es mal wieder finde ich, weil ich auch noch etwas nähen möchte.
 
Also bis zum nächsten Mal
Eure Patchschlummerle  

 

Freitag, 20. September 2013

Wieder etwas Neues

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich mal wieder etwas Kreatives geschafft. Im August war ich auf der Kreativ-Messe in Schnelsen. Es hat mal wieder gelohnt. Eigentlich bleibe ich immer wieder bei Jaenette Knake hängen und mache gerne bei den Workshops mit Begeisterung mit. Diesmal habe ich mir ein Collier genäht und auch beim Filzen herangewagt.

Das Collier finde ich besonders schön, z. B. für Rollkragenpullover (die ich im Winter gerne trage), kann man sie nutzen.




 


Ich finde, es sieht sehr dekorativ aus. Es werden zwischen Vliesofix Stoffteile oder hübsche Garne dekorativ gelegt und dann werden diese Teile Freihand gequiltet. Nachdem alles gequiltet ist, wird alles unter warmen Wasser ausgewaschen und getrocknet. Zum Schluß noch mit Perlen oder sonstiges verziert und dann ist es fertig.

Beim Filzen wurden Blumen gefilzt. Auch hier war ich mit Begeisterung dabei.



 


 
Von diesen Blumen war ich so begeistert, daß ich zu Hause gleich weiter gemacht habe. Inzwischen habe ich schon 6 Blumen.
 
 
So für heute ist es wieder alles.
 
Also bis zum nächsten Mal
 
Eure Patchschlummerle
 
 
 
 
 








 

Freitag, 5. Juli 2013

Schnelle Einkaufstaschen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal ein paar "UFO" verarbeitet. Man hat ja mal immer ein paar Probeblöcke gefertigt. Jetzt habe ich diese Blöcke mal wieder hervorgeholt. Mir überlegt, was kann man daraus fertigen. Und dann kam mir die Idee mit den Ratz-Fatz-Taschen. Und siehe da, diese sind entstanden.



Hier habe ich auf Papier genäht.



Leider ist dieses Bild ein bisschen hell und die Mitte kann man nicht gut erkennen. Hier habe ich in der Mitte ein Quadrat hineingearbeitet. Es sieht so aus, als wenn es gefaltet wurde.



Die Mitte stellt ein Stiefmütterchen dar, unschwer erkennbar oder?


Und hier habe ich ein Freebie-Stickmuster mit meiner Stickmaschine ausprobiert.

Ich finde diese Ratz-Fatz-Taschen gut geeignet, um kleine "Probierblöcke" gut zu verarbeiten.

Mal sehen, was ich als nächstes tun werde.

Bis zum nächsten Mal

Patchschlummerle




Mittwoch, 19. Juni 2013

Geburtstagsgeschenke

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder etwas Schönes, dass ich Euch zeigen möchte. Mein Geburtstag ist zwar schon etwas länger her, aber heute habe ich es geschafft meine Geburtstagsgeschenke zu fotografieren. Ich glaube, das fotografieren muß ich noch lernen. Trotzdem zeige ich Euch die Bilder.

Anfang des Jahres dürfen wir jeder einen Wunsch äußern. Ich wünschte mir auf Papier genähte Herzen und der Hintergrund sollte in Antrazith sein. Weil mein Wunsch wohl so bescheiden war oder es meinen Leuten so viel Spaß gemacht hat, habe ich von jeder Person 2 Herzen bekommen. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut. Und nun meine Bilder.



Gaby hat mir noch eine selbstgefertigte Blume, eine Osterglocke,  dazugelegt.





 
 
 
 
So für heute ist es wieder genug. Es ist sehr schwül bei uns und das denken fällt mir heute schwer.

Liebe Grüße

Patchschlummerle

Sonntag, 26. Mai 2013

Bald habe ich es geschafft

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt wieder etwas Neues fertig. Diesmal hat es etwas länger gedauert, aber dafür ist es super geworden. Von Ilka hatten wir die Aufgabe bekommen (8 Farben, Petrol -Türkis, Rosa - Pink, Braun - Ocker, Hellgrau - Antrazith) von den genannten Farben Quadrate (30 x 30) zu nähen. Jede Farbe durfte nur einmal als Hintergrund und 1 x als Oberfläche vorkommen.

Klingt einfach oder?  Das Nähen des Hintergrundes war auch einfach und schnell. Aber was nehme ich als Oberflächengestaltung? Ich wollte ja auch nicht etwas machen, was man schon hatte. Also kam mir die Idee, Freihandquilten zwischen Solovlies. Und mit dem Ergebnis bin ich auch zufrieden.


Das sah schon sehr gut aus, aber es fehlte noch etwas. Also ging ich auf die Suche. Ich guckte hier und schaute da. Und endlich habe ich mich für Perlen entschieden. Natürlich in den entsprechenden Farben .


Dann habe ich die Quadrate verbunden (auch mit Perlen) und hier sehr ihr  das fertige Produkt.




Sieht es nicht gut aus? Ich bin mit diesem Produkt sehr zu Frieden. Auf Eure Reaktionen bin ich sehr gespannt.

Am Freitag hatte ich meinen letzten Arbeitstag und bekam vom Chef einen wunderschönen Blumenstrauß. Den möchte ich Euch nicht vorenthalten.



Alleine die Hortensien haben eine außergewöhnliche Farbe. Über diesen Strauß habe ich mich sehr gefreut. Jetzt kann ich mich bis Mitte August auf meinen Resturlaub freuen und dann habe ich die Passivphase der Alterszeit bis zu meiner Rente. Oh, wie ich mich freue. Endlich mehr Zeit für mein Hobby, das Patchen. 

Also bis bald

Eure Patchschlummerle





 

Dienstag, 16. April 2013

Endlich mal wieder etwas Neues

Hallo Ihr Lieben,

nun habt Ihr sehr lange von mir nichts mehr gehört und deshalb habe ich beschlossen jetzt etwas zu ändern. In der Zwischenzeit habe ich natürlich genäht und zwei Taschen kann ich Euch zeigen. Drei Wandbehänge und eine Decke sind noch in Arbeit. Dafür brauche ich aber noch etwas Zeit.

Zeit habe ich ab Ende Mai genug, weil dann endlich meine Passive Phase der Altersteilzeit anfängt.
Man Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich freue. Nein, ich tausche nicht!!!

So und nun zeige ich ich meine fertigen Taschen.



Hier habe ich ganz viele Schlüsselbänder verarbeitet und als Kuriertasche verarbeitet. Schlüsselbänder sind nicht ganz so griffig wie normaler Stoff, aber sie ist mir trotzdem gelungen.



Und meine zweite Tasche ist als Reisetasche gedacht. Sie hat die ca. Maße 50 x 25 cm. Da wird wohl einiges hinein gehen.

Ich bin auf Eure Kommentare gespannt.

Vielleicht sehen wir uns ja auch am Samstag in Scharnebek. Ich bin das erste Mal dort und bin gespannt, was da auf mich zukommt.

also bis zum nächsten Mal , vielleicht ja auch in Scharnebek

Eure Patchschlummerle

 

Mittwoch, 23. Januar 2013

Rundablage

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr seid alle gut ins Jahr 2013 gekommen. Heute möchte ich wieder etwas zeigen, was in der Zwischenzeit entstanden ist. Kennt Ihr die Rundablage nach der Anleitung von Faulgraben? Diese habe ich jetzt mal nachgearbeitet und weil es so viel Spaß machte, habe ich gleich eine Zweite gefertigt.


Obenauf ist ein Nadelkissen, damit die Stecknadel immer griffbereit sind. Es sieht auch sehr dekorativ aus.





Im Deckel kann eine kleine Schere immer griffbereit gelagert werden und außerdem habe ich noch ein kleines Nähnadelheft genäht oder wie sagt man dazu.

Diese Rundablage kann auch verändert werden, z. B. als Schmuckkästchen. Ich glaube, es werden wohl noch weitere entstehen, weil sie schnell zu Nähen sind. 

So, für heute war es schon wieder alles und ich habe schon wieder Sehnsucht nach meiner Nähmaschine.

Tschüß bis bald
Patchschlummerle