Dienstag, 27. September 2011

Wieder eine neue Kinderdecke

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch mal wieder eine neue Kinderdecke vorstellen.


Na, wie gefällt sie Euch? Hier auf dem Foto sind die Farben ein bisschen blass. Aber auch nur auf dem Foto.

Für heute war es wieder einmal, beim nächsten Mal zeige ich wieder etwas mehr.

Bis zum nächsten Mal
Eure Patchschlummerle  

Montag, 12. September 2011

Der Sommer ist nun vorbei

Hallo Ihr Lieben,

jetzt geht der Sommer langsam zu Ende, schade. Aber jetzt wird wieder die Nähmaschine heiß. Ich möchte Euch etwas aus meinem Garten zeigen. Leider ist das Ende etwas traurig. Bei uns hatte eine Amsel oder Drossel auf der Terrasse ein Nest gebaut. Wir waren stolz wie Oskar und jeden Tag haben wir diese Vögel beobachtet.

Hier sitzt der kleine Vogel schon außerhalb vom Nest und guckt die Welt an.














Hier ist das kleine Ding schon aus dem Nest. Ob er herausgefallen ist , weil er zu neugierig war oder ob er schon tatsächlich versucht hat zu fliegen ist fraglich. Leider hat dieser kleine Vogel nicht überlebt. Wir waren ganz traurig.

Bis zum nächsten Mal tschüß

Patchschlummerle

Dienstag, 19. Juli 2011

Wildes Chaos

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich noch ein paar Bilder von einer Kreativ-Kollegin bekommen. So sieht es aus, wenn man mit 7 Frauen Stoffe färbt.


Wie Ihr seht, herscht hier das wilde Chaos. Aber alleine bringt es nicht so viel Spaß.




Und dies sind die gefärbten Stoffe von meiner Kollegin. So nun bin ich gespannt auf Eure Kommentare. Liebe Grüße von Patchschlummerle









Sonntag, 10. Juli 2011

Neue Topflappen

Hallo Ihr Lieben,

lange Zeit habt Ihr nichts von mir gehört, aber jetzt war ich mal wieder ein bisschen kreativ.


Sind die nicht geil geworden? Also ich bin richtig begeistert, mal sehen was mein Mann dazu sagt. Aber er muß noch bis zu seinem Geburtstag im September warten.


Hier ist das Spiegelbild .


Natürlich mußte auch der zweite Hamburger Vereins-Topflappen her.


Montag, 25. April 2011

Wie versprochen

Hallo Ihr Lieben,

jetzt geht es weiter mit den "Probelappen". Bei dem folgenden Stück benutzt wir einen Litzenfuß, um eine Litze frei Schnauze auf unser Stück zu nähen. Danach sollten wir unser Stück mit den Freihandstichen quilten.



Ich finde dieses Stück schon sehr gelungen.

Beim nächsten Probelappen haben wir mit den Quiltschablonen Muster in die Mitte aufgezeichnet und diese Freihand nachgenäht. Drumherum wieder mit den bekannten Freihandquiltmustern gequiltet.





Und zum Schluss kam unser Meisterstück. Das ist nicht so ganz gelungen. Aber entscheidet selber wie Ihr es findet.





Hier habe ich leider die falsche Farbe zum Quilten genommen. Die Farbe hätte dunkler oder noch heller sein müssen. Aber beim nächsten Mal weiß man das.

Liebe Grüße und noch einen schönen Oster-Sonntagabend.

Patchschlummerle


 

Montag, 14. März 2011

Mein erster Versuch

Hallo Ihr Lieben,

bereits im letzten Jahr haben wir in unserer Kreativgruppe einen Quilt nur mit unterschiedlichen weißen Stoffen gefertigt. Die Größe sollte ca. 40 x 60 cm sein. Also mit allem was dazu gehört. Mein Quilt vorher sehr Ihr oben.

Dann haben wir das ganze Teil in einer Tüte mit Farbe eingefärbt. Vom Stoff-Färben hatte ich gar keine Ahnung. Vorher noch nie in dieser Richtung etwas gemacht, vielleicht Seidenschals bemalt. Naja gut, die Farbe wurde uns zum Probieren gestellt.

Ich dachte mir, wenn ich z. B. helles Braun nehme, kann am wenigsten schief gehen.Mein weißer Quilt gefiel mir vorher ja auch schon sehr gut. Meine Farbmischung sah angemischt ja schon hellbraun aus. Nun seht selbst wie mein Quilt nach dem Färben geworden ist.




Hellbraun sieht anders aus oder? Beim zweiten Hingucken bin ich mit diesem jetzt mehr gelblichen Ton auch zufrieden. Mit dem Färben bedarf es wohl bie mir noch etwas Übung.

Tschüß bis zm nächsten Mal

Patchschlummerle